#RocketsSundayNews

Wie geht es unseren Cheerleaders? – Wir haben nachgefragt

In unserem letzten Artikel (Mai 2020) hatten wir euch berichtet, wie gut es den Mädels gelingt, über das Web zu trainieren. Seit einer Weile sind unsere Cheerleaders wieder in ihrem eigentlichen Domizil zu finden. Aktuell findet das Training noch im Schulhof statt – das schöne Wetter lädt ja dazu ein. 

Wir haben uns ein paar Stimmen von den Mädels eingeholt, die wir hier einmal zusammenfassen:

„Wir sind alle froh, uns endlich wieder regelmäßig zu sehen und gemeinsam trainieren zu können. Auch wenn das Training am Anfang nur in kleinen Gruppen möglich war, waren wir froh wieder tanzen zu können. Wir haben das alle sehr vermisst.“

„Ganz schwer fällt uns, dass wir uns nicht umarmen dürfen- nach der langen Zeit hätten wir das so gern gemacht.Aber unsere Trainerin und unsere Captains und letztendlich wir selbst achten auf die geltenden Regeln.“ 

„Während unserer gefühlt unendlich langen Zeit des Trainings über das Web hatten wir zwei neue Tänze gelernt. Als wir nun wieder zusammen trainieren durften, stand die Abstimmung der Gruppe im Vordergrund. Es war eine ganz neue Erfahrung: Schrittkombinationen können wir alle einzeln gut lernen- die Abstimmung macht es dann erst zu einer richtigen Choreografie, die wir mit Spaß tanzen“.

Dass die Tänzerinnen ihr Hobby lieben und die gemeinsame Zeit brauchen, hat man in der Anfangszeit von Corona ganz deutlich gemerkt. Sie haben nach dem Shutdown Mitte März keine Trainingspause eingelegt, sondern direkt online weiter trainiert. 

Hoffen wir alle, dass es keine weiteren großen Einschränkungen gibt. Dann sind unsere Cheerleaders für die kommende Saison perfekt vorbereitet. Aktuell werden neue Choreografien entwickelt und die Zeit wird genutzt, auch die kleinsten Fehler noch auszubügeln und an der Synchronität zu arbeiten. 

Wer unsere Cheerleaders beim Training kennenlernen und sich ihnen anschließen will, kann sich gern über Social Media bei ihnen melden.

Instagram: rheinmainrocketscheerleaders 

Facebook: Rhein-Main Rockets Cheerleaders