#RocketsSundayNews

„Start with a Friend Verein(t)“ – Gemeinsame Hobbys verbinden Menschen

Rockets mit neuem Sozialpartner und Angebot – Zusammenarbeit mit Start With A Friend.

Ab sofort werden die Rockets mit der Organisation Start With A Friend zusammenarbeiten. 

Das Projekt „Start with a Friend Verein(t)“ – SwaF Verein(t) -, das vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) gefördert wird, hat es sich zum Ziel gesetzt, Menschen mit und ohne Migrationshintergrund, die gemeinsame Interessen haben, zusammenzubringen. So etwa in Vereinen oder anderen sozialen Gemeinschaften. 

Start With A Friend schafft soziale Kontakte zwischen Menschen die neu nach Deutschland gekommen sind und Einheimischen. Im Projekt SwaF Verein(t) werden Einwander*innen bundesweit aus Integrationskursen in Vereine oder andere soziale Gemeinschaften vermittelt und so die vorhandenen und starken Strukturen der Vereinslandschaft in Deutschland genutzt. Durch die regelmäßige Aktivität im Verein wird Einwander*innen der Zugang zu sozialen Netzwerken erleichtert und ihre Sprachkompetenz gefördert. 

Thorsten Kruppka hierzu: „Wir freuen uns wirklich sehr das wir zwecks Zusammenarbeit direkt angesprochen worden sind. Es macht uns sehr stolz, dass wir außerhalb Offenbachs bereits so bekannt für unsere Aktivitäten sind. Die Rockets werden vom Mitgliederzuwachs und gelebter Vielfalt profitieren – Integration durch Normalität. Gefördert wird SwaF Verein(t) als Modellprojekt vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Wir als Rhein-Main Rockets engagieren uns ja schon von Anfang in sozialen Projekten. Unsere Zusammenarbeit mit dem LSB-IDS (Integration durch Sport) sowie dem Sana-Klinikum und deren Adipositas Abteilung zeigen, dass wir als Verein unseren Beitrag mit bescheidenen Mitteln nutzen, um Menschen für die Rockets in Offenbach zu begeistern. Da ist eine Zusammenarbeit mit SwaF Verein(t) natürlich nicht von der Hand zu weißen und, für uns als Verein, der nächste, folgerichtige Schritt. Wir freuen uns auf diese Zusammenarbeit und heißen jedes neue Mitglied jetzt schon herzlich willkommen.“

Mehr hierzu findet ihr unter:

https://www.bamf.de/SharedDocs/ProjekteReportagen/DE/Projekte/200730-projekt-basketballclub-berlin.html?fbclid=IwAR092XSNy17ZUn4LWH5wWtP43YkzS8DgHvEI8fqW56mmrUTGC4NdAzYvhkc